Schnecken gehören zum Biotop

In jedem Aquarium sind Schnecken gute Helfer gegen Pflanzenreste, Futterreste und auch Algen. Ich halte nur Schnecken, die sich NICHT an den Pflanzen vergreifen.

Turmdeckelschnecken lockern den Bodengrund auf, indem Sie ihn durchwühlen. diese Tiere sind nachtaktiv und kriechen dann manchmal an der Scheibe nach oben.

Sie vergreifen sich NICHT an den Pflanzen und vermehren sich schnell.

10 Stück = 3,50 Euro

Blaue Posthornschnecken sind ebenfalls für Pflanzen ungefährlich. Sie ernähren sich von allem , was so rumliegt. Es gibt mehrere Farbvarianten. Ich halte die blaue Posthornschnecke, weil mir diese besonders gut gefällt.

 10 Stück =7 Euro

Raubschnecke

Die Rubschnecken ernähren sich von anderen Schnecken und können so Ihren Schneckenbestand reduzieren.

Stück = 1,50 €uro

Teufelsschnecke ca. 5 cm lang

schwarz, 4,50 €

Sonnenschnecke = 1,50 €

perfekt für Garnelenaquarien